Herzlich Willkommen auf WamBoS.de!

Ich freue mich, Sie auf wambos.de begrüßen zu dürfen. Vielleicht fragen Sie sich ja, wer hinter wambos.de steckt und sich die Mühe macht, Übersicht in die vielen Shopping-Möglichkeiten und das Serviceangebot rund um den Bodensee zu bringen.


Über mich …

Meine neue Brille - gekauft in Friedrichshafen

Meine neue Brille – gekauft in Friedrichshafen

Mein Name ist Jörg Dutschke und ich lebe seit 1998 in Friedrichshafen. Ich erinnere mich noch genau an meine erste beiden Besuche am Bodensee. Damals hatten wir das typische Bodensee-Herbstwetter: Nebel. Ich stand am Ufer des Sees und machte große Augen: so groß hatte ich mir den Bodensee nie vorgestellt. Das andere Ufer war nicht zu sehen und vor meinem geistigen Auge entstand das Bild einer riesigen Wasserfläche.
Inzwischen hat sich dieser erste Eindruck relativiert. 🙂 Der Bodensee gehört zu den schönsten Gegenden Deutschlands, die ich in meinem Leben aufsuchen durfte. Es hat mir so gut hier gefallen, dass ich sozusagen sesshaft geworden bin.

Mit der Zeit lernte ich Friedrichshafen kennen, machte Abstecher nach Lindau, besuchte Konstanz, wandelte durch Meersburg, zockte in Bregenz im Casino und badete in Überlingen. Dabei kam – zunächst ganz zaghaft und verschwommen – die Idee, eine Internetseite zu bauen, welche all die vielen, verschiedenen Geschäfte auflistet. Aber nicht so unwürdig wie in den vielen Katalogen im Internet. Nein – es sollte persönlicher zugehen und eine echte Empfehlung für die Geschäfte sein. Denn auch am Bodensee macht das Einkaufen jenseits der großen Einkaufszentren Spaß.

Über Bodensee-Shops.de

2005 war es dann soweit und ich hatte genug KnowHow gesammelt, um die Seite bodensee-shops.de zu erstellen.

Screenshot Bodensee-Shops 2005

2005 entstand Bodensee-Shops.de – der Einkaufsführer für den Bodensee

Ich begann mit Friedrichshafen, arbeitete mich durch Lindau und Konstanz und … Zeit stellte sich als Problem heraus. Antrieb für diesen immensen Aufwand war auch das Feedback der Geschäftsinhaber und Verkaufsteams, mit denen ich ins Gespräch kam. Ein Beispiel?

Bei meinem ersten Lindau-Streifzug sprach mich eine Ladenbesitzerin an, was ich denn da mache. Ich sagte ihr, dass ich die Läden fotografiere und dann im Internet darüber berichte.
Sie: „Und was kostet das?“
Ich: „Nichts. Ich mache das aus Spaß und Freude und blende ein wenig Werbung ein, die dann etwas Aufwandsentschädigung bringt.“
Sie: „Aber dann machen Sie ja kostenlos Werbung für uns!“
Ich: „Stimmt.“
Sie war verblüfft und einfach erstaunt. Aber sie wünschte mir viel Erfolg.

Das war kein Einzelfall. Es passiert mir öfter, dass mir die Besitzer von Geschäften zunächst misstrauisch begegnen, aber wenn Sie mich dann einmal kennengelernt haben, sind sie mir dankbar für meine „Arbeit“.

Bis 2017 sammelte ich so Informationen zu knapp 400 Geschäften rund um den Bodensee.

Bodensee-Shops.de 2017

Bodensee-Shops.de 2017 – so sah der Bodensee-Einkaufsführer bis zuletzt aus.

Über WamBoS.de

2017 reift dann die Idee, das Prinzip der Bodensee-Shops auszuweiten. Ich stieß immer wieder an die Grenzen des eng gefassten Projekts. Teilweise konnte ich Anfragen zur Aufnahme von Geschäften und Dienstleistern auf Bodensee-Shops.de nicht entsprechen, weil sie nicht in das Konzept passten und ich die Ausrichtung der Seite nicht zu sehr aufweichen wollte.

In all den Jahren habe ich erfahren, dass die Einkaufswelt in den größeren Städten wie Konstanz oder Bregenz recht gut von den lokalen Städteportalen versorgt werden. Aber außerhalb davon passiert fast nichts.

Daher entschied ich mich im August 2017 dazu, WamBoS.de ins Leben zu rufen. WamBoS.de steht wir „Wir am Bodensee“ und soll die Menschen hier am Bodensee ebenso ansprechen wie die vielen Touristen, welche Jahr für Jahr hier Urlaub machen. WamBoS.de möchte den vielen, vielen Geschäften, Hofläden, Dienstleistern, Restaurant und Hotels und Pensionen die Gelegenheit bieten, sich ausführlich vorzustellen. Ich nutze die zunehmende Reichweite meiner Social Media Kanäle dazu, diese Informationen an möglichst viele Interessenten zu teilen. Und das immer wieder, so lange die Einträge auf WamBos.de vorhanden sind. Das garantiert immer wiederkehrende Aufmerksamkeit und … Werbung.

WamBos.de ist nicht kostenlos, aber auch nicht teuer. Für gerade 200€ / Jahr können Sie sich Ihren Eintrag erstellen und pflegen, denn Sie haben Zugriff auf alle relevanten Informationen Ihres Eintrags. So sorgen Sie selbst dafür, dass diese Informationen immer auf dem aktuellen Stand sind.

Selbstverständlich stehe ich Ihnen stets mit Rat und Tat zur Seite.

Kontaktieren Sie mich bitte einfach …

 

Weitere Seiten im Internet von mir

  • Schnellkochtopf-Rezept.de – Eine Kochrezept-Seite die sich voll und ganz dem Schnellkochtopf widmet und inzwischen auch allerlei Rezepte ohne Schnellkochtopf zu bieten hat.
  • Römertopf-Rezepte – Der Römertopf hat es mir ebenfalls angetan und ich koche sehr gern damit.
  • Lebkuchen-Rezepte – Einmal im Jahr ist Weihnachten und ich verrate Ihnen ein paar einfache, leckere Backrezepte.
  • Joerg-Dutschke.de – meine Portfolio-Seite, auf der ich Ihnen erkläre, wie ich Ihnen inpunkto Webseite und Social-Media weiterhelfen kann.